Kleiner Jahresrückblick seit dem Re-Start

Wir sind froh über die Verbundenheit der Läufer*innen zu uns. Regelmäßig kommen neue Gesichter dazu und bereichern die Gruppe mit ihren Laufgeschichten. Auch wir wollten uns weiterentwickeln und arbeiten seit September diesen Jahres mit dem Laufladen "Meilenweit" zusammen. Durch die Kooperation erweitern wir unser Spektrum und werden zukünftig neben dem Laufen weitere spoortliche Angebote anbieten können, die ihr nutzen könnt. Zudem bietet euch der Sportladen mit dem Schwerpunkt aufs Laufen und nachhaltige Kleidung eine sehr professionelle Beratung. 

In diesem Zuge bedanken wir uns für 1 Jahr Kooperation mit Intersport Olympia. :) 
Ein paar Einblicke unseres #potsrundonnerstag sind nachfolgend zu sehen und wir freuen uns auf jeden weiteren Donnerstag mit euch. 

Eure PotsRunner
             
                                                

Zurück auf den Straßen Potsdams!

Seit Juni diesen Jahres können wir wieder unserem gemeinsamen Hobby nachgehen: Laufen in der Gruppe!🏃

Welch ein schönes Gefühl, das Lächeln der Läufer*innen, die spannenden Geschichten jedes einzelnen, die gegenseitige Motivation, all das was uns gefehlt hat, ist wieder da. Wir freuen uns gemeinsam mit euch die zweite Hälfte des Jahres 2021 zu bestreiten und versprechen euch einige Highlights. Ob gemeinsame Starts bei Laufevents, Schuhtests oder Veranstaltungen für den guten Zweck, all das steht euch bevor. Was ihr dafür leiten müsst: Kommt vorbei und bestreitet mit uns ein paar Meter. Wie immer bleibt bei uns alles kostenlos und keiner wird jemals einen Cent dafür bezahlen müssen!

Ihr wollt wissen wer so dabei ist? Drei Bilder von unserem #potsrundonnerstag haben wir für euch.




Bis bald, eure PotsRunner 😊


PotsRun meets HeatBerlin24

 


In diesem Jahr findet am 28. & 29. November wieder der 24h-Spendenlauf zugunsten der Berliner Stadtmission sowie des Kältebus Berlin statt. In diesem Jahr konnten wir uns als Teil mit einbringen und unseren Beitrag leisten. Im kommenden Jahr steht unser Engagement wieder bereit und wir hoffen, dass das Live-Event wie im ersten Jahr durchgeführt werden kann.

Im Jahr 2020 wird er demnach virtuell stattfinden und jeder muss für sich laufen, was aber kein Problem darstellen sollte. Gemeinsam für den guten Zweck, gemeinsam sammeln wir die Spenden, gemeinsam tragen wir die Idee von HeatBerlin24 in die Welt hinaus - lasst es uns auch in diesem Jahr zu einem Erfolg werden lassen.


Vertreter der einzelnen Laufgruppen werden sich unter strengsten Regelungen vor Ort treffen und den Lauf mit einem Staffelstab durchführen. Natürlich sind wir von PotsRun dabei und werden euch davon berichten. Schaut auf unseren Social Media-Kanälen vorbei, denn dort werdet ihr teilweise Live dabei sein können, wenn es heißt: PotsRun meets HeatBerlin24

 

Ihr wollt ebenso Spenden, ob in Form eines Geldbetrages oder Sachspenden, dann kontaktiert uns unter runnerspotsdam@gmail.com und wir geben euch die nötigen Infos.


Bis dahin bleibt alle Gesund!

PotsRun meets Intersport Olympia

Seit September gehen wir mit Intersport Olympia in eine gemeinsame Zukunft und profitieren beiderseits vom Engagement. Zusammengefunden mit einer ähnlichen Idee, wie wir die Zukunft gestalten wollen und die Vision weiterhin eine freie Laufgruppe in Potsdam zu etablieren.



Durch zusätzliche Werbung, die wir geschaltet haben, konnten erste Erfolge erzielt werden. Aber auch der Umstand, dass sich das Teilnehmerfeld ausweitet, ist ein Verdienst der LäuferInnen, die Woche für Woche kommen. Sie tragen die Freude und den Spaß weiter heraus und jeder möchte daraufhin einmal teilnehmen.

Wir bieten nun gemeinsam folgendes an:

  • Laufschuhtest
  • Laufen in Geschwindigkeitsgruppen
  • Unterstützung bei Laufevents
In der Filiale in der Brandenburger Straße in Potsdam besteht damit auch für jeden Läufer die Möglichkeit sich ein Shirt, Pullover oder Jacke mit unserem Logo bedrucken zu lassen. Wir geben euch dazu gerne eine Auskunft, um in Zukunft einheitlich in Potsdam aufzutreten. Wir wollen erkannt werden, egal ob Sommer oder Winter, damit auch weiterhin der Zufluss an Laufeinsteigern, Fortgeschrittenen oder Profis mit speziellen Trainingswünschen bei uns erhalten bleibt.


Wir sehen uns hoffentlich bald an einem Donnerstag und wünschen allen, dass ihr gesund bleibt. Gemeinsam überstehen wir alles.


Silvesterlauf als Jahresabschluss 2019

Wir müssen ein Resümee ziehen vom Jahr 2019:
Wieder einmal hat sich viel getan, wobei 2020 noch mehr passieren wird, aber dazu an anderer Stelle mehr. Viele neue Läufer haben den Weg zu uns gefunden, wir waren an vielen Läufen beteiligt bzw. haben teilgenommen oder sind gemeinsam für den guten Zweck gelaufen. Einige von uns haben ihren ersten Marathon absolviert und sind dabei mit Bestzeiten ins Ziel gekommen, andere haben ihre ersten Schritte gewaggt und wiederrum andere sind auf den ersten längeren Distanzen zu kleinen Erfolgen gekommen. Jedoch zählt dabei jeder Antritt an ein Event bzw. das Erreichen des Ziels als Erfolg, worauf jeder STOLZ sein kann. Nicht immer geht es um die Jagd nach der Bestzeit. Gemeinsam vermitteln wir den Spaß am Laufen und sehen das auch in Zukunft als unser großes Ziel an!
Niemand soll allein Laufen, niemand wird zurück gelassen, denn GEMEINSAM sind wir STARK!

Neben den ganzen Läufen haben wir mit der Organisation von "Wir Bewegen Potsdam" sehr viel Spaß und freuen uns über die wachsende Teilnehmerzahl. Unser neues Logo wird immer bekannter und wir haben Wiedererkennungswert. Der Slogan "Let's run together" spiegelt unser Leitbild wieder!

Sind wir froh über das Jahr 2019 und daher haben wir uns entschlossen zusammen am Silvesterlauf des Potsdamer Laufclubs teilzunehmen: Gesagt, getan und Spaß gehabt.😁
Mit diesen Bildern verabschieden wir uns ins Jahr 2020 und sehen uns bei vielen Rennen, Läufen oder anderweitig wieder.  😊
vor dem Startschuss
kurze Sektpause

Zielfoto

Mirko
Laura & Volker



4. Lauf von "Wir Bewegen Potsdam"


freudige Läufermenge

Der vierte Anlauf von unserem Event "Wir Bewegen Potsdam" war ein voller Erfolg. Gemeinsam von Wolfgang und Mirko organisiert, konnte der Lauf im Dezember als der bisher größte angesehen werden. Die Grenze von 30 Teilnehmern wurde gebrochen, auch dank vielen die dieses Mal aus Berlin kamen, um uns zu unterstützen.
Die Gegenleistung folgt prompt, denn wir wollen einen der nächsten Läufe zu einem Auswärtsspiel machen und nach Berlin gehen.

Nichtsdestotrotz ging es dieses Mal mit viel Elan Richtung Ravensberge. Höhenmeter und kleine Anstiege wurden GEMEINSAM gemeistert. Spannende Gespräche zwischen den Veranstaltern und den Läufern oder auch ein fachlicher Austausch unter den Teilnehmern ist immer möglich, wodurch sich gleichwertige Läufer zusammen schließen können.
Abgeschlossen wurde es wieder mit einem leckeren Gebäck. Uns wurde ein Quarkstollen serviert, der allen Läufern sehr gut geschmeckt hat und die perfekte Belohnung darstellte.

Wir planen gerade das Jahr 2020 und suchen passende Termine, aber eins ist Gewiss: Sie werden wieder an den Jahreszeitwechseln orientiert sein. Diese Tatsache ist leicht einprägsam und macht uns einzigartig.

Wir hoffen das ihr alle weiter fleißig trainiert und mit der Motivation der Bilder beim nächsten Mal dabei seid!

Gruppenbild vom 14.12.2019

kurze Gehpause zum Verschnaufen

Mitglieder vom PLC und Potsrun

Der Herbstanfang startet für uns mit "Wir bewegen Potsdam"



Gemeinsam läuft es sich einfacher!



Der Erfolg der zweiten Auflage und unsere Motivation beflügelten uns für das nächste Event, welches am 21. September stattfinden wird. Wir freuen uns über jeden der an diesem Tag dabei ist und uns kennen lernen möchte. Wie auch bei den letzten Malen findet der Lauf gemeinsam mit dem Potsdamer Laufclub statt und wir laufen mit euch um 10 Uhr los.

Dieses Mal werden wir am Neuen Palais (unter den Kolonaden) starten. Von dort werden wir die nordwestlichen Regionen unserer Heimatstadt erkunden und vermutlich für viele neue Regionen sowie Laufstrecken erkunden.
Werden wir die Teilnehmerzahl vom letzten Mal schlagen, werden wir noch mehr Teilnehmer akquirieren können, werden dieses Mal auch ortsfremde Läufer anwesend sein? Fragen über Fragen, aber bald wissen wir die Antwort.

Demnächst werden wir die Highlights der Läufe, in Form von Bildern, auch auf einer eigenen Homepage veröffentlichen. Als weitere Informationen sind dann auch dort die Läufe des nächsten Jahres zu sehen, sodass jeder von euch genügend Zeit für die Planung hat, um beim nächsten Mal dabei zu sein.

Mit dem Blick aufs Wetterradar mussten wir schon feststellen, dass jemand uns Sonnenschein bestellt hat. Somit könnten wir auch bei der dritten Auflage wieder viel Glück mit dem Wetter haben.

"Wir Bewegen Potsdam" mit der zweiten Auflage

Im Juli stand der zweite Lauf von #wirbewegenpotsdam an und es war wieder einmal ein voller Erfolg. 30 Teilnehmer haben sich am Park Babelsberg eingetroffen, um gemeinsam die Wege zu erkunden und einige Höhenmeter hinter sich zu bringen.
Das wir am Ende ca. 7 km unterwegs waren hat keiner gemerkt, da wir aus dem Lauf eine Sightseeing Tour gemacht haben. Viele interessante Details zu Bauwerken und Sichtachsen wurden kundgetan sowie nebenbei nette Gespräche geführt. Auch dieses Mal fanden wieder neue Gesichter den Weg zu uns, was uns als Ausrichter sehr glücklich macht.

Im September steht der nächste Termin an, also seid bereit für eine neue Runde von #wirbewegenpotsdam 
😊🏃‍♀️🏃‍♂️😊


Gruppenfoto vom ersten #wirbewegenpotsdam

Im März war es soweit und wir konnten bei herrlichem Wetter unseren ersten Lauf mit dem Namen "Wir Bewegen Potsdam" starten.
Wie auf dem Foto zu erkennen ist, haben sich jung und alt, Laufanfänger und Ultraläufer eingefunden. Der Spaß im Vordergrund war für viele ein lukratives Angebot, um die Strecke vom Dampfmaschinenhaus zum Luftschiffhafen zu erkunden.
Für ein paar wenige ging es danach noch weiter, aber die Resonanz die uns danach erreichte war überwältigend. 😊👌
Sehr viel positives Feedback und die Frage nach der zweiten Ausführung erreichten uns, wodurch wir die nächsten Termine intern abgestimmt haben. Jede Jahreszeit soll nun einmal solch eine Veranstaltung stattfinden. Aber sie ist für euch und ebenso nur mit euch möglich. Teilt gerne unsere Idee, kommt beim nächsten Mal vorbei und lernt viele spannende Menschen kennen sowie neue Laufstrecken.

In Kürze wird der nächste Termin mit dem dazugehörigen Veranstaltungsort bekannt gegeben. Wir freuen uns auf euch.👍

Wir bewegen Potsdam

Allein laufen ist vorbei #wirbewegenpotsdam





Gemeinsam bewegen, Gemeinsam statt einsam. Wir wollen alle Laufgruppen, alle Läufer/Innen aufrufen zusammen mit uns die Straßen und Wege von Potsdam zu erkunden. Unter dem Motto "Wir bewegen Potsdam" nutzen wir den kalendarischen Frühlingsanfang zu einem Lauf. Dabei geht es nicht um Medaillen, Sieger und Preise, sondern um den Spaß und das Kennenlernen neuer Personen. Wir rufen daher auf gemeinsam mit uns am 23. März (10 Uhr) eine Strecke von 5 km + X zu joggen. Dabei wäre es gut, wenn ihr diese Strecke auch ohne Pausen laufen könnt. Das X steht für weitere Km die wir im Anschluss absolvieren können.

Startpunkt wird das Dampfmaschinenhaus/Moschee in der Breiten Straße 28 sein. Von dort aus zeigen wir euch ein paar schöne Strecken in Potsdam!

Wer ist Wir?: Potsrun kooperiert mit dem Potsdamer Laufclub.

Gewachsen ist diese Idee beim gemeinsamen Neujahrslauf und mit eurem Erscheinen sind wir gewillt noch weitere Veranstaltungen der Art durchzuführen :).